Nicht die Eichen – Buchen müssen weichen

Im Vorbeifahren konnte man es hören – und dann sehen. Ortsprägende riesige Buchen auf einem Grundstück in der Mitte des Ortes Basdahl standen nicht mehr senkrecht, sondern lagen aufbereitet zum Abtransport in der Waagerechten. Ihre vormals ausladenden Kronenäste wurden an Ort und Stelle geschreddert. An der Tanke am Ende des Ortes stand eine Gruppe laut diskutierend: Das darf doch nicht wahr sein – das gibt’s doch nicht! war zu hören.

Doch, das gab es, denn: Die Buchen sind weg – das Grundstück ist kahl.

Buchen – mit Stihl zum Stumpf

Bremervörder Zeitung – 7. Februar 2019
Foto: maschus
Foto: Google

Ein Jahr später

Schattenwurf

Foto: Google – Grafik: maschus

Kommentar verfassen